FAQ Videoproduktion

Was kostet ein Ausbildungs-/Recruiting Video?

Die Konditionen finden Sie hier.

Wie funktioniert der Ablauf der Videoproduktion?

Nachdem Sie sich für ein Ausbildungs-/Recruitingvideo entschieden haben, nehmen wir zur Terminabsprache für die Dreharbeiten Kontakt mit Ihnen auf. Für die Vorbereitung zu den Dreharbeiten empfehlen wir, den Leitfaden für die Videoproduktion durchzugehen. Für weitergehende Fragen steht Ihnen die Producerin dann jederzeit gerne zur Verfügung. 

Wie lange dauert der Dreh?

Für einen 30 Sekunden Spot benötigen Sie 1,5 Stunden Zeit für die Dreharbeiten. Für ein Standard Azubi- oder Recruitingvideo von 1 -2,5 Minuten Länge sind es etwa 3 Stunden.

Können Sie meine Wunschmusik verwenden?

Wir haben einen großen Pool an gemafreier Musik verschiedener Stilrichtungen, die wir für die Videos kostenlos zur Verfügung stellen können. Bei Wunschmusik muss die Frage der Gema- und Lizenzgebühren vorab individuell geklärt werden.

Ablauf

Nachdem Ihre Buchung bei uns eingegangen ist, meldet sich eine Disponentin bei Ihnen zur Abstimmung des Drehtermins.

Der Kameramann/frau kommt allein zu Ihnen und ist mit allem notwendigen Equipment ausgestattet (Kamera, Stativ, Licht)

Folgende Fragen sollten Sie für sich vor dem Drehtermin beantworten und mit dem Kameramann / der Kamerafrau besprechen:

  • Was möchten Sie zeigen, welche Einstellungen sollen gedreht werden?
  • Bieten sich Außenaufnahmen, an?
  • Welche Mitarbeiter / Arbeitsplätze sollen gezeigt werden?
  • Sind die Mitarbeiter am Drehtag im Haus und informiert?
  • Was möchten Sie über Ihr Unternehmen oder über Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung mitteilen?
  • Was ist Ihr Kerngeschäft und worin unterscheiden Sie sich von anderen Anbietern?
  • Haben Sie Referenzen (Objekte, Preise, Urkunden)?

Für die Vorbereitung zu den Dreharbeiten empfehlen wir Ihnen auch, den Leitfaden für die Videoproduktion durchzugehen.

 

Hinweise zum Drehtag:

  • Etwaige, vertrauliche Bildinhalte werden, natürlich in Absprache mit Ihnen, nicht aufgenommen, oder werden später unkenntlich gemacht.
  • Keiner muss vor der Kamera etwas sagen. Es sei denn, Sie und Ihre Mitarbeiter möchten dies.
  • Wir filmen Sie bei Ihrer gewohnten Arbeit, bei der Darstellung werden Sie selbstverständlich von unseren erfahrenen Kameramännern/frauen unterstützt. Bitte beachten Sie die für Ihre Branche geltenden Sicherheitsbestimmungen (Helm, Schuhwerk, Atem- und Gesichtsschutz etc.)
  • Die Kameraleute nehmen das Rohmaterial auf. Der Schnitt und die Vertonung (Text und Musik) finden zentral in unserem Studio statt.
  • Die Textvorlage liefern sinnvollerweise Sie; entweder als fertig formulierten Text, als Vorlage in Stichpunkten oder als Hinweis auf Ihre aussagekräftige Homepage. Wenn Sie selber einen Text formulieren möchten, sollte das Wortvolumen in 30 Sekunden zu sprechen sein. Wenn Sie Stichpunkte liefern oder auf Ihre Homepage verweisen, fertigen unsere erfahrenen Werbetexter den passenden Text zu Ihrem Spot.
  • Sie bestimmen, ob der Text von einer Sprecherin oder einem Sprecher vorgetragen und mit Musik hinterlegt wird. Bitte vermerken Sie Ihre diesbezüglichen Wünsche auf Ihrem Text-Script.
  • Wenn Sie das Text-Script vorab noch nicht an MPS gesendet haben, nimmt der Kameramann / die Kamerafrau Ihre Textvorlage spätestens am Drehtag von Ihnen entgegen. 

 

Terminabsagen:

Unsere Disponenten geben sich größte Mühe die Drehtermine in Ihrer Region zusammenzustellen, Sie berücksichtigen dazu selbstverständlich auch Ihre Terminwünsche. Dies erfordert ein hohes Maß an Zeitaufwand, viele Telefonate und organisatorisches Geschick.Die Drehtermine werden sehr frühzeitig mit Ihnen abgestimmt, damit Sie ausreichend Gelegenheit haben, sich auf diesen Tag vorzubereiten. Um Ihnen vermeidbare Kosten zu ersparen, möchten wir Sie herzlich bitten, den Drehtermin unbedingt einzuhalten. 

Ich habe schon einen Videofilm. Kann dieser auch in Auszügen für das Azubivideo verwendet werden?

Prinzipiell ja. Wir benötigen in diesem Fall aber eine schriftliche Erklärung von Ihnen, die besagt, dass Sie im Besitz der Nutzungsrechte des Filmes – auch in Auszügen – sind. 

Können Fotos, die ich bereits habe, in den Azubifilm eingebunden werden?

Ja. Auch hier gilt: Bitte klären Sie vor Verwendung mit dem Produzenden der Fotos, ob diese in unserer Produktion verwendet werden dürfen. 

Kann der normale Geschäftsbetrieb in dieser Zeit weitergehen?

Ja, das ist kein Problem. Mitarbeiter, die nicht im Video erscheinen wollen, müssten sich allerdings dann ausserhalb des Kamerabereichs aufhalten.

Kann ich das Video auch auf unserer eigenen Homepage, auf unserem Messestand und in unseren Präsentationen verwenden?

Sofern Sie die Nutzungsrechte mit erworben haben, können Sie das Video verwenden, wann und wo Sie möchten.

Kann ich das Video auch ausserhalb von Baden-Württemberg produzieren lassen?

Wir bieten Ihnen die Videoproduktion deutschlandweit an.

Ich möchte ein Imagevideo produzieren lassen, können Sie das auch?

Wir erstellen Ihnen gerne auch ein Imagevideo. Hier gelten die gleichen Konditionen wie für die Azubivideos.

Wie lange dauert es, bis das Video fertiggestellt ist?

Nach dem Drehtermin benötigen wir ca. 6 Wochen bis das Video online ist.